Willkommen auf meiner Website!

Zur Person

Schon in meinen früheren sozialen Tätigkeiten beschäftigten mich zwischenmenschliche Beziehungen und seelisches Erleben. Als Soziologin erfuhr ich jedoch Grenzen meines Handelns, wenn psychisches Leid im Vordergrund stand. Für ein besseres Verständnis half mir der Austausch mit Personen und Institutionen im Gesundheitswesen. Dadurch angeregt, beschloss ich meine berufliche Tätigkeit durch eine psychotherapeutische Ausbildung zu erweitern und zu vertiefen. Erfahrungen in beratenden Tätigkeiten in Österreich, Indien und Großbritannien sowie zivilgesellschaftliches Engagement in den U.S.A. prägten meine Überzeugung, dass die Wirksamkeit von Psychotherapie auch wesentlich von der therapeutischen Beziehung beeinflusst wird, wenn sie auf Augenhöhe mit Respekt und Wertschätzung stattfindet. Mein von inter- und transkulturellen Erfahrungen geprägtes Menschenbild legt somit auch mein Selbstverständnis psychotherapeutischer Arbeit fest.

In meiner Arbeit als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision wird ein Raum des Vertrauens im Rahmen absoluter Verschwiegenheit geschaffen. Die Supervision in diesem abschließenden Teil meiner Ausbildung findet anonymisiert statt.

Unter Psychotherapie und Existenzanalyse sowie unter Rahmenbedingungen und Kosten finden Sie weitere Informationen zu meiner Arbeit. Unter Kontakt erhalten Sie Details für eine Terminvereinbarung.

Porträt Julia Günther

Aus-, Fort- und Weiterbildungen

  • Psychotherapeutisches Fachspezifikum Existenzanalyse GLE Österreich (laufend)
  • Fortbildung Sexualität aus existenzanalytischer Perspektive (laufend)
  • Psychotherapeutisches Propädeutikum ARGE Bildungsmanagement
  • Studium der Soziologie

Mitgliedschaften

  • Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse (GLE)
  • Österreichischer Bundesverband für Psychotherapie (ÖBVP)
  • Federation Existential Therapy Europe (FETE)